DJ PASCHA

Pascal Schwer aka DJ Pascha, geboren am 29.12.1985 in Stuttgart, begann schon mit 6 Jahren Klavier und Drums zu spielen. Wie bei fast jedem DJ sammelte er die ersten Erfahrungen bei der Schuldisco & begann so mit frühen 14 Jahren in den ersten Clubs in Stuttgart aufzulegen.

Mit 17 Jahren spielte er bereits das Warm-up für Größen wie Carl Cox, Roger Sanchez und Dj Hell. Seitdem kamen Auftritte in Kaufleuten Zürich, Pacha London und bei diversen Open Air Festivals hinzu.

Seit 2007 spielt er jedes Jahr über die Sommer-Monate in Marokko. Gigs in Clubs wie Theatro, Nikki Beach oder Pacha sind keine Seltenheit. Inzwischen sind Auftritte mit Klaas, Yves Larock und vielen weiteren größen des Dj-Biz angesagt. Die ersten Tracks sind auch bereits produziert und werden demnächst  veröffentlicht. Des weiteren arbeitet er als Produzent für verschiedene Radiosender und wird 2010 als Moderator der Onetaste Radioshow auf BigCityBeats fungieren.

Musikrichtung:
House, Mixed Music

Resident:
WELcome to the weekEND, Muttermilch, OneTableClub

Referenzen Inland:
OneTableClub Stuttgart - Penthouse Stuttgart - Muttermilch Stuttgart – Aer Club Stuttgart- Sky Beach Stuttgart – M1 Stuttgart - P-Club Stuttgart – Proton Stuttgart – Romy S. Stuttgart – Perkins Park Stuttgart – Boa Stuttgart - Climaxx Stuttgart – CSD Parade Stuttgart – Dj Open Stuttgart – Mash Stuttgart – Move Stuttgart – SI Centrum Stuttgart – Sky Palace Stuttgart – Tonstudio Stuttgart etc.

Referenzen Ausland:
Pacha London – Pacha Marrakech – Pacha München – Nikki Beach Marrakech – Theatro Marrakech – Pulp Casablanca - Plage Rouge Marrakech – Bee 1 Marrakech - Kaufleuten Zürich – Froschprinz Luzern – Bar Rouge Basel – Mascotte Zürich – 190 East Frankfurt – Sky Club Frankfurt – 13 Stock Hamburg - Nachtflug Karlsruhe – Spa Karlsruhe – Living Frankfurt – Creme 21 Heilbronn – Mach 1 Aalen – Pitu Memmingen u.v.m

Homepage:

www.facebook.com/DJPascha.Live


 

DJ ANDY CHILES

- Seit 12 Jahren Dj, seit 6 Jahren hauptberuflich
- Co-Produzent von einigen bekannteren Dj aus Baden-Württemberg
- Offizielle Remixe für Gotye, Alex Clare, Toni Braxton, Sean Finn, Glamrock Brothers, Damon Paul, Miss Candy und noch ein paar mehr
- Singles und Remixe zu finden bei Beatport, iTunes, Beatport, iTunes, Spotify, Musicload, Napster, Amazon.de, Nokia Music Store, Google Play Music 

Auszug aus seiner Biografie:
Anfang 2012 veröffentlichte Andy Chiles seinen Bootleg (unoffizieller Remix) des Songs “Somebody that I used to know“ von dem bis Dato unbekannten Künstler “Gotye“. Noch bevor das Originalstück in die Charts einstieg erreichte der noch unautorisierte Remix über 600.000 Klicks auf YouTube.

Der New Yorker Author Thomas Naclerio des Onlinemagazins “NYDtv.net“ (Hier der Link: http://nydeuces.wordpress.com/2012/03/11/nydtv-exclusive-dj-andy-chiles-interview/ )   wurde darauf aufmerksam und Interviewte Andy Chiles. Kurz nach der Veröffentlichung des Interviews erklärte der Musik-Verlag “Pro Motion Lift Music“ (ebenfalls in New York ansässig) den Bootleg zum Offiziellen Remix der daraufhin auch in der Kategorie “bester Remix eines Songs“ bei den MTV EMA’s vorgeschlagen wurde.

Im April 2012 folgten daraufhin die Offiziellen Remixe für Alex Clare’s “Too Close“ und der “Unbreak-My-Heart“-Legende Toni Braxton mit dem Song “I Heart You“. Am 24.01.2013 erschien Andy Chiles Single “Like A Boss“ unter dem Berliner Label “DB Rush Records“ auf sämtlichen Online-Portalen (Beatport, iTunes, Spotify, Musicload, Napster, Amazon.de, Nokia Music Store, Google Play Music, und viele mehr). Der Track erreichte die Platzierung 32 in den Deutschen Dance Charts und wurde mehrfach auf bekannten House- & EDM-Compilations veröffentlicht.  

Musikrichtung:
Undescribable Electronic Music ;)

Resident:
Penthouse Resident, MusikPark Resident, One (Esslingen) Resident, Prater Dome (Wien) Resident

Referenzen Inland:
Musikpark // Dresden - Musikpark // Heilbronn - Musikpark // Pforzheim - M1 // Stuttgart - Penthouse // Stuttgart - One // Esslingen - BigFM Stadt Land Club // Stuttgart - SWR3 Goes Clubbing - Perkins Park // Stuttgart - Qube Club // Heilbronn - Creme21 // Heilbronn - Amici // Stuttgart - Tonstudio // Stuttgart - Devino // Böblingen - Muttermilch // Stuttgart - Zapata // Stuttgart - Casablanca // Pforzheim - Bett Lounge // Stuttgart - Stereo Lounge // Stuttgart etc.

Referenzen Ausland:
Prater Dome // Wien (Austria) - Area // London

Homepage:
http://www.facebook.com/AndyChilesOfficial


 

DJ Joscha Albert

Joscha Albert wurde am 09.09.1994 in Stuttgart geboren. Bereits in jungen Jahren stellte sich heraus, dass er ein großes Talent für das Schlagzeugspielen entwickelte und konnte dies schon sehr früh in verschiedenen Bands unter Beweis stellen.
Schnell wurde klar, dass die Begeisterung für die elektronische Musik zum Mittelpunkt seines Lebens werden sollte und es dauerte nicht lange, dann standen die ersten Plattenspieler in seinem Zimmer.

Joscha Albert legt seit 4 Jahren mit wachsender  Begeisterung in den stuttgarter Nachtclubs auf und ist nebenbei auch als Musikproduzent tätig.

Musikrichtung:
EDM/Elektro, House, Mixed Music

Referenzen Inland:
Welcome to the weekend, Hype Club, Conte, Finca

Referenzen Ausland:


Homepage:

https://www.facebook.com/joscha.albert?fref=ts


 

DJ Lenny Hu

Lennard Heymann aka LennyHu wurde am 21.12.1993 in Ulm geboren. Als Kind und Jugendlicher begann er Gitarre und Bass zu spielen und wirkte auch in kleineren Bands mit. Schnell bemerkte er, dass er etwas anderes machen möchte und tauschte 2009 den E-Bass gegen seinen ersten Plattenspieler. Seitdem begann er hobbymäßig aufzulegen und zu mixen und schaffte es vor 3 Jahren auch zum ersten Mal in verschiedene Clubs in Baden-Württemberg.

Musikrichtung:
House, Electro, EDM,Tech-House

Resident:
Musikpark Pforzheim

Referenzen Inland:
- Musikpark (Pforzheim, Heilbronn) - Penthouse (Stuttgart) - Perkinspark Park (Stuttgart) - Rumors (Stuttgart) - Muttermilch (Stuttgart) - TheParis (Stuttgart) - One (Esslingen) - salt & pepper (Pforzheim) …uvm

Referenzen Ausland:
Spring Break Kroatien

Homepage:

https://www.facebook.com/lenny.hu.music/?fref=ts